Einfamilienhaus
Rottenburger Str. 30
72119 Ammerbuch-Reusten

 

Klick zum Vergrößern Klick zum Vergrößern Klick zum Vergrößern Klick zum Vergrößern Klick zum Vergrößern Klick zum Vergrößern Klick zum Vergrößern Klick zum Vergrößern



Bauherr :

Robert Georg
Rottenburger Str. 30
72119 Ammerbuch-Reusten

Projektdaten :

Planung

1997
mbauter Raum 24.956 m³
Ausführung 1998 - 1999
Wohnfläche 4.587 m²
Bruttogrundrißfläche 5.612 m²

Grundstücksgröße

 

3.901 m²
Projektbeschreibung :

Das Baugrundstück befindet sich in der Rottenburger Straße am Ortsausgang von Reusten
in einer steilen Nordhanglage. Das ursprünglich auf dem Grundstück vorhandene Bauernhaus mit Scheune wurde 1998 abgebrochen.

Im Untergeschoß des Gebäudes befindet sich der Zugang mit Eingangshalle, zwei Garagen,
sowie verschiedene Neben- und Technikräume.

Das Erdgeschoß kragt ca. 2,70 m über das Untergeschoß in Richtung Straße aus und verfügt
auf der Hangseite über einen ebenerdigen Anschluß an das Gelände.
Die Gartenterrasse mit Swimmingpool ist in das Gelände eingeschnitten und wird mit einer
bepflanzten Felsböschung zum Hang hin abgeschlossen.
Das Erdgeschoß stellt das Hauptwohngeschoß dar; im westlichen Flügel ist eine großzügige
Gästewohnung untergebracht.

Die beiden Dachgeschosse mit Schlaf- , Kinder- und Hobbyräumen befinden sich auf der Straßenseite
unter einem Halbtonnendach, das 1. Dachgeschoß wird auf der Gartenseite durch ein 10° geneigtes Pultdach abgeschlossen.

Zwischen den beiden Pultdachflügeln befindet sich ein zweigeschossiger Wintergarten,
dem ein dreiseitig umschlossener Innenhof vorgelagert ist.

Das Gebäude ist als Niedrigenergiehaus erstellt, die Warmwasserbereitung erfolgt über
eine Solaranlage mit Flachdachkollektoren auf den beiden Pultdachflügeln.

Die Wasserversorgung erfolgt als Kombination aus Trinkwassereinspeisung und Regenwassernutzung
über eine Betonzisterne.

Die Tragkonstruktion des Gebäudes besteht aus Stahlbetondecken und -wänden sowie
Stahlstützen mit deckenbündigen Randträgern aus Profilstahl im EG.

Das Tonnendach setzt sich zusammen aus gebogenen Leimholzbindern, zwischenliegenden Koppelpfetten mit Volldämmung, innenseitiger Gipskartonbeplankung und außenseitiger Ziegeldeckung.
Die 10° geneigten Pultdachflügeln bestehen aus Stahlpfetten und Leimholzsparren
und sind ebenfalls ziegelgedeckt.

Die massiven Außenwände sind mit einem Wärmedämmverbundsystem d= 150 mm ausgestattet,
die Aluminiumfenster und Pfosten-Riegel-Glaskonstruktionen mit hochwertigen
"Heat-mirror"-Isolierverglasungen.

 

Klick zum Vergrößern Klick zum Vergrößern Klick zum Vergrößern Klick zum Vergrößern Klick zum Vergrößern Klick zum Vergrößern Klick zum Vergrößern Klick zum Vergrößern
 

Zurück zur Übersicht