Vereinigte Volksbank AG
Umbau Hauptstelle Sindelfingen
Beratungs- und Servicebereich
Erdgeschoß und 1. Obergeschoß

 

Grundriss - Klick zum Vergrößern Schnitt - Klick zum Vergrößern Eingangshalle - Klick zum Vergrößern Treppe - Klick zum Vergrößern Dienstleistungsbereich - Klick zum Vergrößern



Bauherr :    

Vereinigte Volksbank AG
Stadtgrabenstr. 15
71032 Böblingen

Arbeitsgemeinschaft mit :  
Karl-Jürgen Aumüller
Dipl. Ing. Freier Architekt
Ahornweg 15
71155 Altdorf
(HOAI-Leistungsphasen 1 - 3)
Projektdaten :    

Planung

1998
Ausführung 1999
Bruttogrundrißfläche 2.383 m²
Nettogrundfläche 3.410 m²

Grundstücksgröße

 

3.118 m²
Projektbeschreibung :

Das Gebäude der Volksbank befindet sich im Zentrum Sindelfingens an der Ecke Garten-
und Mercedesstraße.

Der älteste Gebäudeteil stammt aus dem Jahr 1955 und wurde 1973 - 76 durch einen Neubau erweitert; in den vergangenen 20 Jahren wurden in sämtlichen Geschossen verschiedene Umbauten vorgenommen.
Vom 1999 - 2000 durchgeführten Umbau waren das Erd- und Obergeschoß des gesamten Gebäudes,
sowie Teile des Untergeschosses betroffen.

Im Zuge der Baumaßnahme wurden im Wesentlichen die Innenräume entsprechend der funktionalen
Umstrukturierung der Bank verändert und der Eingangsbereich mit Treppenturm und Fassade im Erdgeschoß neu gestaltet.

Der Umbau wurde bei laufendem Bankbetrieb mit provisorischer Schalterhalle im Altbau
in zwei Bauabschnitten abgewickelt.

Die neue Eingangssituation ist geprägt durch einen in den Straßenbereich vorgezogenen gläsernen Treppenturm, der als Signal wirken soll und den Zugang sowohl von der
Kreuzung Gartenstraße / Mercedesstraße als auch vom Marktplatz hererlaubt.

Mit der gläsernen Fassade im Erdgeschoß wurde dem Wunsch des Bauherrn Rechnung getragen,
die Bank nach außen zu öffnen und transparent zu gestalten.
Diese Transparenz setzt sich im Inneren des Gebäudes fort: Sämtliche Besprechungs-
und Beratungsräume weisen Raum- und Flurtrennwände aus Glas auf, denen nur partiell durch Holzeinbauten das erforderliche Maß an Diskretion verliehen wird.

Der Marktplatz mit seiner runden Arkade ist Bestandteil der funktionellen Umstrukturierung
und stellt gleichzeitig den Treffpunkt der Kunden mit ihrer Bank als auch die Zusammenführung
der unterschiedlichen Funktionen an einem zentralen Punkt dar.


 

Grundriss - Klick zum Vergrößern Schnitt - Klick zum Vergrößern Eingangshalle - Klick zum Vergrößern Treppe - Klick zum Vergrößern Dienstleistungsbereich - Klick zum Vergrößern
 

Zurück zur Übersicht